Militär & Polizei

Polizei und Militär stehen bereitwillig vor den größten Herausforderungen, indem sie ihr Leben für die Sicherheit anderer Menschen aufs Spiel setzen und sich daher körperlich und geistig in intensiven Trainingsprogrammen vorbereiten müssen, die denen von Profisportlern ähneln.

Aus diesem Grund ist das CET CryoSpa Eisbad die Erholungssmethode, welche von Spitzensportteams wie dem AC Mailand, Bayern München, Brooklyn Nets, Manchester United und Team GB verwendet wird, für Armee-, Marine- und Luftfahrtpersonal sowie für Polizeikräfte auf der ganzen Welt gleichermaßen relevant. Weitere Informationen finden Sie unter Spitzensport & Colleges.

Die wichtigsten Faktoren zur Regeneration sind guter Schlaf, richtige Ernährung, Flüssigkeitszufuhr und Eintauchen in kaltes Wasser, was wiederum einen guten Schlaf fördert. Siehe Studie von Gregory Dupont

 

Kampf gegen erlittene Verletzungen und posttraumatischen Stress. *

Zusätzlich zur Erholung nach dem Training und von Verletzungen, die während des Trainings erlitten wurden, sieht sich das Militär der zusätzlichen Herausforderung von Verletzungen während des Kampfes gegenüber, die zu langfristigen physischen und mentalen Herausforderungen führen können.

Die Bekämpfung von Entzündungen, die Linderung von Schmerzen, die Verringerung des Infektionsrisikos und die Förderung des Wachstums von gesundem Gewebe können durch die von CET CryoSpa Eisbädern bereitgestellte Salzwassertherapie bei niedrigen Temperaturen unterstützt werden. Bei Patienten, die sich zum Beispiel von einer Knieoperation erholt haben, sind die Erholungszeiten im Vergleich zu herkömmlichen Behandlungen um bis zu 60% gesunken.

Weitere Informationen finden Sie unter Medizinische Behandlung (Link).

 

Welche Verletzungen könnten von einer Kältetherapie profitieren?

Dies ist eine typische, aber unvollständige Liste von Erkrankungen, die gut auf die CET CryoSpa Therapie mit kaltem Salzwasser ansprechen:

  • Erholung von Operationen an Knie, Sprunggelenk und Ellenbogen
  • Kontrolle von Entzündungen bei Sehnen- und Bänderverletzungen
  • Schmerzbehandlung bei akuten und chronischen Schmerzen, rheumatoider Arthritis, Rückenschmerzen, Ischias, Glasknochenkrankheit, unspezifischen Schmerzen.

Darüber hinaus kann das Eintauchen in kaltes Wasser die negativen Nebenwirkungen vermeiden, die häufig mit pharmazeutischen Eingriffen verbunden sind.

 

Wie kann das Eintauchen in kaltes Wasser Ihren Soldaten helfen?

Durch das Eintauchen des Körpers in kaltes Wasser verengen sich die Blutgefäße und verringern die Stoffwechselaktivität, wodurch Schwellungen und der Abbau von Gewebe verringert werden. Sobald der Körper von der Kälte befreit ist, erwärmt sich das tiefer liegende Gewebe und bewirkt eine schnellere Rückkehr des Blutflusses, wodurch die Nebenprodukte des Zellabbaus zum Lymphsystem transportiert und vom Körper effizient recycelt werden. (http://bit.ly/2E9Me9u)

CryoSpa Eisbäder verbessern die Erholungszeit Ihrer Patienten, beschleunigen die Heilung der erlittenen Weichteilverletzungen, verringern die Erschöpfung und senken das Verletzungsrisiko. Außerdem behandelt es Muskel- und Gelenkschmerzen, Belastungen und Entzündungen und fördert die Regeneration des Nerven- und Herz-Kreislauf-Systems.

Das Personal der Streitkräfte ist häufig in Bezug auf seine Schlafgewohnheiten eingeschränkt, was bedeutet, dass sie tief schlafen müssen, wenn sie die Gelegenheit zum Schlafen bekommen. Schlaf verbessert die Reaktionszeiten, senkt die Verletzungsrate und verbessert den mentalen Zustand eines Soldaten. In den letzten Jahren wurde das Eintauchen in kaltes Wasser mit der Verbesserung des Schlafes in Verbindung gebracht, wenn dies abends nach einer Trainingseinheit erfolgte, indem Körper und Geist dabei unterstützt wurden, sich zu regeln. Das Eintauchen in kaltes Wasser reduziert auch Muskelkater, der mit intensiven Übungen einhergehen und Soldaten daran hindern kann, gut zu schlafen.

 

Warum ein CET CryoSpa wählen?

Wenn ein Soldat Schmerzen hat, ist es unerlässlich, dass die Kältetherapie für die Dauer der Sitzung die optimale therapeutische Temperatur beibehält, um die therapeutische Wirkung zu maximieren. Typische Eisbäder oder Eisbeutel erwärmen sich, weil sie dem Körper des Patienten Wärme entziehen, um die Temperatur des Gewebes zu senken. CryoSpa Eisbäder zirkulieren Wasser durch ein digital temperiertes Kühlgerät, um die gewünschte Temperatur kontinuierlich aufrechtzuerhalten. Der Soldat erhält eine hochwertige Kaltwassertherapie, um die besten Möglichkeiten zur Genesung zu erhalten.

Klicken Sie hier für:

Informationen anfordern

Wir bitten um folgende Angaben:
* erforderlich





    Beruf *:

    Ich bin interessiert an *:

    Nachricht:

    Welche Vorteile hätte ein CryoSpa-Eisbad für Sie und Ihr Personal?

    • Bieten Sie erstklassige Erholung auf dem Niveau professioneller Sportanlagen.

    • Bieten Sie nach dem Training eine schnellere Regeneration, bekämpfen Sie Erschöpfung und verringern Sie das Verletzungsrisiko.

    • Beschleunigte Genesung nach Verletzungen, nach Operationen und besonders nach Verletzungen der Weichteile .

    Sportlerin

    Häufig gestellte Fragen

    Frage nicht beantwortet?

    Warum nehmen Fußballer ein Eisbad?

    Es wird oft behauptet, dass Eisbäder die Milchsäure reduzieren, doch dies ist nicht der Fall. Milchsäure, oder Laktat, tritt auf, wenn der Körper in eine Situation mit Sauerstoffmangel gerät, d.h. er funktioniert anaerob (sauerstoffunabhängig). Wenn das Aktivitätsniveau nachlässt, oder wesentlich reduziert wird, kann der Körper – einfach gesagt – zusätzlichen Sauerstoff aufnehmen, der dazu genutzt wird, die Milchsäure zurück in seinen normalen Pyruvat-Zustand zu wandeln.

    Gregory Dupont, Sprecher auf dem von der FIFA gesponsorten ‚Sports Injury Summit‘ im Wembley Stadion 2013, stellte fest, dass Erschöpfung das wichtigste Signal vor einer Verletzung ist. In nachfolgenden Studien untersuchte er die am meisten verbreitetsten Strategien zur Unterstützung der Regeneration, dem Minimieren von Erschöpfung und damit der Minderung des Verletzungsrisikos.

    Das Ergebnis war, dass eine gute Ernährung, ausreichend Schlaf, genügend Flüssigkeit – alles Lifestyle-Faktoren – und das Eintauchen in Kaltwasser die wesentlichen, wissenschaftlich nachgewiesenen Methoden zur Unterstützung der Regeneration und Minimierung der Erschöpfung sind.

    Die andere Seite der Medaille ist die Leistung. Hier ist festzustellen, dass Erschöpfung die Leistung blockiert. Wenn wir also die Erschöpfung steuern, die Regeneration unterstützen und dabei die Fitness verbessern können, ist das Ergebnis verbesserte Leistung und ein niedrigeres Verletzungsrisiko.

    Welche Wirkungen hat das Eisbad?

    Eintauchen in kaltes Wasser oder Eisbäder reduzieren die Schwellung des Gewebes aufgrund von Muskelabbau und Mikrorissen, die bei intensiver oder längerer körperlicher Aktivität auftreten, und tragen außerdem zur Kontrolle von Entzündungen bei.

    Etwas Entzündung ist eine gute Sache, aber zu viel kann zu Folgeschäden oder hypoxischen Verletzungen führen.

    Zu den Mechanismen gehören die Unterstützung der Normalisierung der Körpertemperatur, das Ausspülen der Muskeln aufgrund von Verengung der Blutgefäße und Kompression durch hydrostatischen Druck, eine Abnahme der Stoffwechselaktivität, ein Ausgleich des sympathischen und parasympathischen Systems und eine Verringerung von Muskelschäden.

    Diese Infografik erklärt es gut. Mit freundlicher Genehmigung von Yann LE MEUR, INSEP – @YLMSportScience

    Wie kann ich von der Verwendung des CryoSpa Eisbades profitieren?

    Das Eintauchen in kaltes Wasser oder Eisbäder verringert die Schwellung des Gewebes, das aufgrund von Muskelabbau und Mikrorissen entsteht, die bei intensiver oder längerer körperlicher Aktivität auftreten, und tragen außerdem zur Eindämmung von Entzündungen bei.

    Ein wenig Entzündung ist eine gute Sache, aber zu viel kann zu Folgeschäden oder hypoxischen Verletzungen führen.

    Die Mechanismen umfassen die Unterstützung der Normalisierung der Körpertemperatur, das Spülen der Muskeln durch die Kombination von hydrostatischem Druck und kälteinduzierter Blutgefäßverengung, eine Abnahme der Stoffwechselaktivität, das Ausgleichen des sympathischen und parasympathischen Systems und eine Verringerung der Muskelschädigung.

    * In einigen Ländern ist die medizinische Verwendung möglicherweise eingeschränkt. Bitte fragen Sie nach Details.