CryoSpa Mini Eisbad: Therapy On The Move ®

Hilft, Tennisarm, Golferarm und Werferarm vorzubeugen

Eine große Herausforderung für alle Ballsportarten mit Schläger und Wurfsportarten ist es, das Risiko von Armverletzungen wie Werferarm, Tennisarm / Tennisellenbogen oder Golfarm / Golfellenbogen zu minimieren.

Das CryoSpa Mini ist ein mobiles ‚Eisbad‘, welches für die Therpaie des Unterarms entworfen wurde. Mit seinem kompakten Design ist es leicht zu bedienen und ideal zur Behandlung auf Turnieren, bei Auswärtsspielen oder zu Hause.

Das eingebaute Kühlgerät mit digitaler Temperatursteuerung ermöglicht, das Wasser auf 5°C zu kühlen. Kombiniert mit den Massagedüsen sorgt es für intensive Kühlung und eine beschleunigte Regeneration des Unterarms – ideal für Wurfsportarten und Ballsportarten mit Schläger.

Das CET CryoSpa Mini Eisbad ist auch insbesondere für Sportler im Rollstuhl geeignet und hat sich bei den jährlichen Tennismeisterschaften in Wimbledon als sehr beliebt erwiesen.

Vorteile für Sportler

  • Verkürzt die Regenerationszeit nach dem Sport.
  • Stimuliert die Zirkulation und mindert das Verletzungsrisiko.
  • Ideal bei Gelenkschmerzen, Zerrungen und Entzündungen.

Zu den Merkmalen zählen

  • Temperatur bis auf 5°C einstellbar.
  • Kühlt in wenigen Minuten auf die gewünschte Temperatur.
  • 4 Massagedüsen.
  • Hohe Salzkonzentration.
  • Einfach bedienbar.
  • Kompaktes Design für leichten Transport.
  • Eingebautes Kühlgerät & Pumpe.
  • Plug & Play-Design.
  • 2 Jahre Garantie auf das Gehäuse.
 

Strom

  • 230v / 1 / 50Hz
  • 115v / 1 / 60Hz

Maße

  • 0,69m x 0,34m x 0,81m (L x B x H)

Gewicht

  • 50kg

Massagedüsen

  • 4 Massagedüsen

Kühlgerät

  • Geräuscharmes Kühlgerät

Informationen anfordern

#Chilling4Champions

CryoSpa Mini Produktbilder

Häufig gestellte Fragen

Frage nicht beantwortet?

Welche Wirkungen hat das Eisbad?

Das Eintauchen in kaltes Wasser oder Eisbäder verringert die Schwellung des Gewebes aufgrund von Muskelabbau und Mikrorissen, die bei intensiver oder längerer körperlicher Aktivität auftreten, und trägt außerdem zur Eindämmung von Entzündungen bei.

Ein wenig Entzündung ist gut, aber zu viel kann zu Folgeschäden oder hypoxischen Verletzungen führen.

Zu den Mechanismen gehört, dass die Normalisierung der Körpertemperatur unterstützt wird, Muskeln aufgrund von Verengung der Blutgefäße und Kompression durch hydrostatischen Druck ‚gespült‘ werden, eine Abnahme der Stoffwechselaktivität, ein Ausgleich des sympathischen und parasympathischen Systems und eine Verringerung von Muskelschäden.

Diese Infografik erklärt es gut – mit freundlicher Genehmigung von Yann LE MEUR, INSEP – @YLMSportScience

Wie sollte man einen Tennisellenbogen behandeln?

Tennisellenbogen, eine Art von Sehnenentzündung, kann starke Schmerzen verursachen. Sie tritt zwar häufiger bei Menschen über 40 auf, kann aber in jedem Alter auftreten.

Es ist der häufigste Grund, warum Menschen mit Ellenbogenschmerzen einen Arzt aufsuchen.

Die Heilung von Sehnen und Bändern dauert viel länger als die von Muskelverletzungen, was zumindest teilweise auf die geringe Durchblutung dieses Gewebetyps zurückzuführen ist.

Typische Behandlungen sind Fixierung zur Minimierung der Bewegung im Ellbogen, die Einnahme von Schmerzmitteln und Entzündungshemmern sowie die Anwendung von Kälte. Die Tüte mit gefrorenen Erbsen ist eine übliche Erste-Hilfe-Behandlung.

Das CryoSpa Mini bietet eine viel schnellere Lösung von Tennisellenbogen- und ähnlichen Ellenbogenproblemen wie Golfer- und Pitcher-Ellenbogen aufgrund der intensiven, durchdringenden Kälte.

Es wurde festgestellt, dass drei oder vier Behandlungen mit einer Dauer von meist drei Minuten eine beeindruckend positive Wirkung auf die Ellenbogenschmerzen haben.

Das CryoSpa Mini kann auch als vorbeugende Maßnahme für Personen verwendet werden, bei denen die Gefahr einer Überbeanspruchung besteht, insbesondere bei Tennis-, Golf- und Baseballspielern.

Ist die CryoSpa Therapie medizinisch anerkannt?

Regeneration nach dem Sport, d.h. Erholung nach dem Training, ist eine nichtmedizinische Anwendung der CryoSpa Therapie.

Die Behandlung von Weichteilverletzungen wie Sehnen- und Bänderverstauchungen wird jedoch als medizinische Anwendung angesehen.

In den USA hat die FDA, die Geräte und Medikamente für medizinische Zwecke genehmigt, die Hydrotherapie, wie die CryoSpa Therapie, aufgrund des geringen Risikos für Patienten und des nicht-invasiven Charakters der Therapie von den Zulassungsanforderungen für Medizinprodukte ausgenommen. Infolgedessen steht die CryoSpa Therapie für medizinische Zwecke in den USA zur Verfügung.

In anderen Ländern, in denen FDA-Richtlinien gelten, gilt diese Regel ebenfalls.

In der EU ist die Hydrotherapie nicht von der Zulassung von Medizinprodukten ausgenommen, so dass ein Hersteller für solche Produkte keine medizinischen Ansprüche geltend machen kann.